Die Top 20 Rentenfonds über fünf Jahre

Schlagworte: ,
Auf der Suche nach Rendite muss man in Zeiten niedriger Zinsen schon ein bisschen Risiko ins Portfolio nehmen. Mit den passenden Rentenfonds lassen sich im Corporate- und High-Yield-Bereich jedoch interessante Erträge erwirtschaften.

Die Umlaufrenditen der Staatsanleihen bewegen sich seit geraumer Zeit auf Tiefstniveau. Vater Staat zahlt momentan überhaupt keine Erträge: Die zehnjährige Bundesanleihe rentiert mit 0,0 Prozent. Auch im Rest der Eurozone sieht es nicht viel besser aus: Niederlande 0,17, Frankreich ein Drittel und Großbritannien 1,2 Prozent. Lediglich das von einer Staatspleite bedrohte Italien zahlt mit 2,6 Prozent noch eine Rendite, die über der Inflationsrate liegt.

Auch außerhalb Europas wird die Geduld der Investoren auf die Probe gestellt:  Japanische Staatsanleihen rentieren bei -0,05 Prozent, Australien, Neuseeland und Hongkong liefern gerade einmal eineinhalb Prozent.

Nur von den USA bekommen Anleger noch einen halbwegs ordentlichen Zins: Uncle Sam zahlt 2,5 Prozent, weil er seinen ausufernden Staatshaushalt finanzieren muss.

Aber jenseits der Staatsanleihen mit erstklassiger Bonität gibt es ja zum Glück noch eine ständig wachsende Masse von Schuldnern, deren Kreditwürdigkeit einen kleinen Tick geringer ist. Anleihen mit einem Rating von BBB – was immerhin noch Investment Grade entspricht – haben mittlerweile einen Anteil von rund 50 Prozent am Bond-Markt. Und da ist schon etwas mehr Musik drin: US Corporates mit  BBB-Rating zahlen aktuell knapp vier Prozent. Anfang Dezember 2018 waren es allerdings auch schon mal 4,8 Prozent.

Danach beginnt das Reich der Junk-Bonds: BB-Ratings und tiefer müssen aktuell einen Aufpreis von mindestens 70 Basispunkten gegenüber Investment Grade zahlen. Doch dieser Spread ist seit Jahresanfang aufgrund des Renditehungers der Investoren ordentlich abgeschmolzen: Im Januar lag der Abstand von BB zu BBB Anleihen bei über 160 Basispunkten. Sollte der Trend anhalten, dann können sich zukünftig noch mehr  Schuldner mit zweifelhaftem Leumund für schmales Geld am Bondmarkt refinanzieren.

Renditeabstand BBB
Renditeabstand BBB

Quelle: Bloomberg

Um im Reich der Schwellenländer- und Unternehmensanleihen, der High-Yields und der Corporate Bonds erfolgreich bestehen zu können, benötigt es einiges an Erfahrung. Und die weisen einige feine Fondsemittenten auf, die sich mit ihren Produkten auf diese Nischen spezialisiert haben.

Wir haben mithilfe der Fondssoftware FVBS professional die besten Rentenfonds gesucht. Dabei wurden nur Fonds mit mindestens 200 Millionen US$ Volumen und einem Alter von über fünf Jahren berücksichtigt. Das Ranking basiert auf der Rendite p.a. über fünf Jahre.

NAME VOL YTD 5 YR 5 YR p.a. VOLA AGIO TER ISIN
JHH Euro High Yield Bond 346 7,7 % 63,3 % 10,3 % 7,8 % 5,26 1,28 LU0828816461
Vontobel EM Debt 28.868 9,1 % 61,5 % 10,1 % 8,5 % 5,00 1,37 LU0926439562
Fidelity Asian High Yield 904 10,9 % 61,0 % 10,0 % 14,7 % 3,50 1,40 LU0286668966
DWS Vorsorge XL Duration 3.821 10,2 % 60,4 % 9,9 % 16,7 % 3,00 0,79 LU0414505502
Nordea-1 European HY Bond 4.564 8,2 % 60,4 % 9,9 % 7,6 % 3,00 1,31 LU0873596463
UBAM Global HiYield Solution 4.899 7,8 % 58,1 % 9,6 % 8,1 % 5,00 0,71 LU0569862351
Franklin Glo Conv. Securities 462 13,6 % 57,2 % 9,5 % 9,0 % 5,54 1,59 LU0727122854
Carmignac Unconst. Glo Bond 850 4,3 % 56,2 % 9,3 % 11,1 % 4,00 1,20 LU0807690085
NB EM Debt Hard Currency 695 9,1 % 56,1 % 9,3 % 8,3 % 5,00 1,70 IE00B986J944
SISF Euro Corporate Bond 8.543 6,6 % 56,1 % 9,3 % 8,7 % 5,26 1,07 LU0428345051
Candriam Bonds EM 796 9,3 % 55,5 % 9,2 % 10,5 % 2,50 1,34 LU0083568666
MainFirst EM Corp Bond Bal. 305 9,5 % 55,4 % 9,2 % 8,6 % 5,00 1,52 LU0816909013
Morgan St. European HY Bond 691 7,1 % 54,5 % 9,1 % 8,3 % 3,09 1,13 LU1038804081
Nordea Europ. Cross Credit 1.237 7,6 % 54,4 % 9,1 % 7,9 % 3,00 0,64 LU1010049531
GAM Star Credit Opport. 8.962 7,8 % 54,1 % 9,0 % 7,5 % 5,00 1,54 IE00B560QG61
CS (L) Global Convertible IG 946 6,6 % 54,0 % 9,0 % 8,1 % 0,00 0,49 LU0324196665
iShares JPM $ EM Bond ETF 1.076 9,4 % 53,9 % 9,0 % 9,5 % 0,00 0,45 IE00B2NPKV68
CS (L) Asia Corporate Bond 2.311 8,7 % 53,6 % 9,0 % 7,8 % 5,00 1,30 LU0828907005
Invesco Glo IG Corp 1.252 7,4 % 53,4 % 8,9 % 9,1 % 5,25 1,48 LU0482542841
NN (L) Asian Debt 354 8,6 % 52,8 % 8,8 % 10,3 % 3,00 1,27 LU0546914168

Am besten schnitt in diesem Vergleich der Horizon Euro High Yield Bond Fund von Janus Henderson ab. Mehr als 63 Prozent konnten Anleger damit in den vergangenen fünf Jahren einfahren bzw. mehr als zehn Prozent pro Jahr – vor Kosten: 5,26 % Agio werden bei Erwerb fällig, die Total Expense Ratio schlägt zusätzlich mit jährlich 1,28 % zu Buche.

Auf Platz zwei schafft es der Emerging Markets Debt aus dem Hause Vontobel. Satte 61,5 Prozent in fünf Jahren, allerdings mit einer geringfügig höheren Volatilität als der erstplazierte. Der Preis: 5,0 % Agio und 1,37 % TER.

An die dritte Stelle unseres Rankings schafft es der Asian High Yield Fund von Fidelity, der – man ahnt es bereits – in asiatische Hochzinsanleihen investiert. Damit konnte Fondsmanager Bryan Collins in den letzten fünf Jahren 61 Prozent Rendite erwirtschaften. Das lässt sich der Emittent Fidelity mit nur 3,5 % Agio vergüten – bzw. mit TER in Höhe von 1,40 % pro Jahr.