Emerging-Market-Fonds: das Ranking seit Januar

Schlagworte: ,
Aktien aus Schwellenländern mussten im vergangenen Jahr deutliche Einbussen verzeichnen. Im laufenden Jahr konnten sich die Kurse aber wieder erholen. Welche Fonds das nutzen konnten, zeigt unser Ranking.

Wenn das letzte Quartal des vergangenen Jahres den Anlegern die Bilanz verhagelt hat, so haben sich in den ersten zwei Monaten 2019 die Kurse von Aktien weltweit wieder erholt. Ob es sich nur um eine technische Reaktion handelt, ob Schnäppchenjäger die Gunst der Stunde nutzten oder Algorithmen die Marktsituation als Wiedereinstiegsmöglichkeit bewerteten, bleibt abzuwarten.

Eine Assetklasse, die im vergangenen Jahr deutlich Federn lassen musste, waren Aktien aus den Emerging Markets. Denn zum einen sind die Marktkapitalisierungen teilweise niedriger und die Papiere reagieren in Zeiten mit erhöhten Umsätzen dadurch volatiler. Zum anderen werden Assets aus riskanteren Klassen regelmäßig früher aus den Depots geworfen, wenn sich das Sentiment verschlechtert.

Einer der wichtigsten Indizes für die Emerging Markets ist der MSCI Emerging Markets. An ihm oder aus ihm abgeleiteten Indizes orientiert sich ein Großteil der aktiv gemanagten Investmentfonds und auch der ETFs mit Schwerpunkt in den Schwellenländern. Der .MXEF hat seit Jahresbeginn rund zehn Prozent zugelegt, das ist die Benchmark, an der sich Aktienfonds messen müssen.

MSCI Emerging Markets Index
MSCI Emerging Markets Index

Quelle: CNBC

In der untenstehenden Tabelle wurden mithilfe der Fonds-Software FVBS Pro 175 Emerging-Market-Fonds nach Performance seit Jahresbeginn sortiert.

Die Top 10 Emerging Market Fonds seit Januar

Rang Name ISIN CUR YTD 12 M TER
1 ComStage MSCI Emerging Markets Leveraged ETF LU0675401409 USD 18,06% -25,61% 0,74
2 AMUNDI Equity Latin America MU Cap LU0329447527 USD 15,85% 7,77% 1,34
3 M&G Global Emerging Markets Fund LU1823601551 EUR 14,28%    
4 ComStage S&P SMIT 40 Index LU0860821874 EUR 12,62% -8,27% 0,58
5 MFS Meridian Funds – Emerging Markets Equity LU0583244420 GBP 12,32% -13,38% 1,35
6 Schroder ISF Emerging Markets LU0491680715 AUD 12,01% -19,00% 2
7 BSF Emerging Markets Equity LU1289970169 USD 11,85% 10,49% 0,16
8 BlackRock Emerging Markets Equity Strategies LU1896777239 GBP 11,79%   1,55
9 BSF Emerging Markets Equity LU1289970086 USD 11,69% 8,52% 1,95
10 Robeco Emerging Markets Equities LU0269635834 USD 11,69% -9,40% 1,72

Mit einem Wertzuwachs von 18 Prozent konnte der ComStage MSCI Emerging
Markets Leveraged ETF
den Index deutlich schlagen. Allerdings ist der
Fonds mit einem Volumen von rund 32 Mio. € recht klein; außerdem werden
bei Ausgabe und Rücknahme jeweils rund 3,0 % Gebühren fällig, was den
Fonds im Vergleich zu anderen ETFs nicht unbedingt günstig aussehen
lässt. 

Der AMUNDI Equity Latin America MU Cap hingegen wird aktiv gemanagt und hat sich mit 15,85% recht ordentlich geschlagen, wobei sich Fondsmanager Patrice lemmonier am MSCI EM Latin America Index orientiert. Das Fondsvolumen beträgt 200 Mio. € und bei Ausgabe werden 2,5% Agio fällig.

Platz drei im Ranking belegt der M&G Global Emerging Markets Fund. Er konnte seit dem 3.1. um 14,28% zulegen. Mit 500 Mio. € ist er deutlich schwerer als seine Konkurrenz. Hier werden 1,25% Agio fällig, Verwaltungs- und Management-Fees schlagen mit jährlich zusammen 0,9% zu Buche.