Alle Produkte & Daten

Zur Komplexität der Bewertung von Gold

,
Das Researchteam von WisdomTree zeigt auf, wie es Gold bewertet und wie es die historische Preisentwicklung für Prognosen des zukünftigen Goldpreises nutzt.

Eine Rezession steht nicht unmittelbar bevorst

,
In den kommenden Quartalen werde sich eine Stabilisierung des Wachstums einstellen, angeführt von den USA und China, wo die Daten bereits auf Verbesserungen hinweisen, so Esty Dwek, Head of Global Market Strategy bei Natixis IM.

Kein sehr attraktives Umfeld für Anleihemärkte

,
Es sei ein Rückgang der Renditen am Rentenmarkt zu erwarten, so Sascha Werner, Portfoliomanager bei Moventum AM.

Europa überrascht bei der Anzahl der Börsengänge von Technologiefirmen

,
Tatsächlich denkt man bei Innovationen nicht automatisch an Europa. Was aber nicht heißt, dass es bei näherem Hinsehen dort nichts gibt.

Wachstum der Infrastruktur für Elektrofahrzeuge unterstützt Kupfer-Nachfrage

,
Die Nachfrage nach Kupfer steigt, denn Elektrofahrzeug benötigen mehr Kupfer als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, so Rohstoffexpertin Aneeka Gupta, Associate Director Research bei WisdomTree.

Sechs Probleme bei der Verwendung von ESG-Screenings

,
ESG-Screening-Tools liefern viele Daten, die für Bewertungen nützlich sind, aber in der Praxis ist Vorsicht geboten, warnt Craig Bonthron von Kames Capital

Olivier de Berranger: Flexibilität und Geduld sind die Tugenden der Stunde

,
Die Maßnahmen der Zentralbanken und regionale Konjunkturprogramme dürften allmählich zu Verbesserungen führen, in der Zwischenzeit könnte den Aktienmärkten jedoch die Puste ausgehen und erneut Volatilität auftreten, resümiert Olivier de Berranger, Chief Investment Officer bei LFDE – La Financière de l’Echiquier.

Umfrage deutet auf ein schwaches Wachstum im Euroraum hin

,
Aline Goupil-Raguénès, Volkswirtin beim französischen Investmenthaus Ostrum AM, befürchtet, dass der starke Rückgang der Investitionsgüterbestellungen in Deutschland und Frankreich die politischen Unsicherheiten und sich verschlechternden Geschäftsaussichten reflektieren.

So investiert man nachhaltig

,
Nachhaltiges Investieren findet immer mehr Interessenten. Aber was genau macht nachhaltiges Investieren aus? Dieser Frage sind die Experten von BNP Paribas nachgegangen.

Globale Diversifizierung als Mittel gegen volatile Bond-Märkte

,
Nick Maroutsos, Co-Head of Global Bonds bei Janus Henderson Investors, erläutert, warum es in Zeiten potenzieller Volatilität an den Anleihemärkten wichtig ist, sich auf bonitätsstarke Papiere zu konzentrieren.​

Das Risiko einer Rezession ist 2019 gering

,
Trotz aktuell schwächerer Konjunkturdaten, insbesondere in Europa, und einer nahezu invertierten US-Zinskurve dürfte das globale Wachstum in der zweiten Jahreshälfte 2019 wieder anziehen, so die Experten von ODDO BHF AM.

Gegenwind für europäische Banken

,
Die schlechten Anlagerenditen, die europäische Banken seit der großen Finanzkrise erzielen, dürften auf absehbare Zeit anhalten, warnt Jacob Vijverberg von Aegon Asset Management.

Die Wiederwahl von Modi bedeutet für Indiens Wirtschaft Aufwind

,
Der Gewinner der Wahlen in Indien ist nach wie vor schwer vorherzusagen. Aktuell ist Narendra Modi der beliebteste Führer und es gibt keinen, der ihn ersetzen könnte.

Chinas neue Wirtschaft erlebt einen Abschwung

,
Chinas Wirtschaft erlebt einen Abschwung. zweiten Quartal erreicht wird. Dank dervon der Regierung ergriffenen Maßnahmen erscheint eine Erholung wahrscheinlich.

Treiben Notenbanken den Goldpreis in die Höhe?

,
Geldpolitische Massnahmen und ein wirtschaftliches Umfeld im Wandel sind die ersten Hinweise auf eine längerfristige Erholung von Gold und Goldaktien.

Schwellenländeranleihen reif für den Einstieg

,
„Viele Lokalwährungs-Staatsanleihen sind attraktiv bewertet, wobei Währungen vor allem mittelfristig interessant erscheinen“, sagt Jeremy Cunningham, Investmentexperte bei Capital Group.

Globale Geldpolitik wird mit Mühe auf die Verlangsamung reagieren

,
Stephen Jones beleuchtet die globale Geldmarktpolitik unter dem Gesichtspunkt einer sich möglicherweise verlangsamenden Weltwirtschaft.

US-Rezessionsängste sind übertrieben

,
Richard Woolnough, Manager des M&G Optimal Income Fund, erklärt, warum er eine baldige Rezession in den USA für nicht wahrscheinlich hält.

Bei riskanten Assets ist vorsichtige Allokation gefragt

,
Eine selektive Auswahl bei Aktien, Corporate Bonds und High-Yield-Anleihen ist anzuraten. Die schlechten Nachrichten sind jedoch weitgehend in den Kursen berücksichtigt bzw. übertrieben.

Gewinne in den Schwellenländern wachsen stark

,
Viele Schwellenländer haben noch Möglichkeiten, in der Wertschöpfungskette nach oben zu steigen. Sie können ihren Kapitalstock vertiefen, was zu mehr Produktivität führt.