News zu "Anlagestrategie"

Vorsicht bei Engagements im Biotech-Sektor

Die Biotech-Industrie erlebt gegenwärtig eine Renaissance. Aber es gibt große Unterschiede zwischen den Arzneimitteln. Umso wichtiger ist es für Anleger, sich auf die medizinischen Vorzüge und das kommerzielle Potenzial neuer Medikamente zu konzentrieren, meint Andy Acker ist Portfoliomanager bei Janus Henderson Investors.

Warum Helene Fischer keinen Fonds managt

Spätestens, seit Manfred Krug für die „Volksaktie“ Deutsche Telekom und Johannes B. Kerner für die Aktien von Air Berlin geworben haben, weiß man: Promis haben keine Ahnung von der Börse. Trotzdem trauen sich manche Prominente sogar zu, Fonds zu managen. Mit mäßigem Erfolg.

Mit langem Atem investieren lohnt sich

Der Zeitpunkt einer Investition spielt kaum ein Rolle. Es ist viel wichtiger, regelmäßig und mit langem Atem dabei zu bleiben. Dann stimmt auch die Rendite. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung.

Die Diversifikation hatte 2018 keinen Erfolg

Die Untersuchung von weltweit 421 Portfolios hat gezeigt, dass 2018 das schlechtes Jahr für Musterportfolios mit moderater Risikoausrichtung war. Multi Asset wird offenbar falsch verwendet.

Green Bonds oder: Warum 2019 ein „grünes“ Jahr wird

Seit Auflegung des ersten Green Bonds im Jahr 2007 ist der Markt für grüne Anleihen massiv gewachsen: Die Zahl der Neuemissionen hat sich seit 2015 jedes Jahr verdoppelt. Anfang 2018 ging diese Dynamik jedoch verloren.

„Investoren-Gen“ entschlüsselt

Die Persönlichkeit von Anlegern hat großen Einfluss darauf, in welche Wertpapiere sie bevorzugt investieren. Das jedenfalls behaupten zwei finnische Wissenschaftler, die das Anlageverhalten ihrer Landsleute untersucht haben.

Taiwan – Risiken und Chancen

Unlängst besuchte das Janus Henderson Global Emerging Market Equities Team Taiwan, wo es auf der Suche nach Qualitätsunternehmen fündig wird. Diese Notizen fassen die Erkenntnisse der Reise sowie die Einblicke in Risiken und Chancen zusammen.

Diese Branchen und Themen stehen 2019 im Fokus

Eine robuste US-Konjunktur und sich aufhellende Stimmung unter Verbrauchern und Unternehmen dürften aus Sicht von Marc Pinto, Portfoliomanager bei Janus Henderson Investors, in diesem Jahr die Weichen für einen starken Trend am amerikanischen Aktienmarkt stellen.

Börsengewinn und ein gutes Gewissen ergänzen sich

Es ist längst kein Luxus mehr, ökologische, soziale und unternehmerische Aspekte in der Betriebsführung zu berücksichtigen. Vielmehr zeigt sich, dass solche Unternehmen bessere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen als der breite Markt.