News zu "Anleihefonds"

Schwellenländeranleihen reif für den Einstieg

„Viele Lokalwährungs-Staatsanleihen sind attraktiv bewertet, wobei Währungen vor allem mittelfristig interessant erscheinen“, sagt Jeremy Cunningham, Investmentexperte bei Capital Group.

ESG-Kriterien gewinnen bei Anleihen an Bedeutung

Das Thema Nachhaltigkeit spielte im Anleihenmarkt in den vergangenen Jahren keine große Rolle. Doch das ändert sich gerade. Für Bond-Investoren wird das Thema immer wichtiger.

Bondfonds waren beliebteste Asset-Klasse im Februar

Der Ausverkauf bei den Investmentfonds geht auf breiter Front weiter. Aber die Rentenfonds konnten im Februar deutlich zulegen. Sie verzeichneten fast acht Milliarden Euro an Zuflüssen.

Lange Restlaufzeit für US-Bondportfolios

Eine Zinserhöhung in den USA ist vorerst vom Tisch. Zudem hat die amerikanische Notenbank angekündigt, den Prozess der Bilanzverkürzung zu stoppen.

Attraktive Alternativen bei Anleihen

Aus Bewertungssicht scheinen Marktsegmente, die aufgrund der Finanzrepression einst wenig attraktiv schienen, allmählich wieder interessanter zu werden, so BNP-CIO Dominick DeAlto.

Der Köig der Anleihen nimmt seinen Hut

Bill Gross, der “Bond King” und CO-Founder von Pimco, nimmt verlässt die Bühne. Im Alter von 74 zieht sich der Fondsmanager, der einmal den größten Rentenfonds der Welt führte ins Privatleben zurück.

Worauf es bei Schwellenländer-Anleihen 2019 ankommt

Handelskonflikte, schwächere Wachstumsraten und auch individuelle Krisen ließen die relativ hohen Bewertungen von Schwellenländeranleihen schmelzen. Ob die aktuellen Kurse realistischer sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab, sagt Claudia Calich, Fondsmanagerin des M&G Emerging Markets Bond Fund.

Rentenfonds feierten ein Comeback

Rentenfonds verzeichneten den stärksten Mittelzuwachs seit vier Monaten. Es scheint, als bewegten sich die Anleger auf Zehenspitzen zurück in den Markt, nachdem der Oktober für eine Abwanderung auf breiter Front gesorgt hatte.