News zu "Bankenaufsicht"

Der Fall Wirecard

FundResearch blickt auf die letzte Woche zurück und gibt einen Ausblick auf künftige Ereignisse. Im Fokus diesmal: Wirecard baut seinen Vorstand um und schafft Strukturen.

Warum der Staat nicht alle Probleme lösen kann

FundResearch blickt auf die letzte Woche zurück und gibt einen Ausblick auf künftige Ereignisse. Im Fokus diesmal: die unselige Diskussion um mehr oder weniger Lockerungen in der Corona-Krise.

Corona-Krise: Gegen alle Regeln

FundResearch blickt auf die vergangene Woche zurück. Im Fokus diesmal: Wie der Staat in nur wenigen Tagen alle Regeln über den Haufen wirft, um die heimische Wirtschaft zu retten.

Die Aufsicht schärft ihren Blick auf Leerverkäufe

Die Volatilität an den Aktienmärkten ist extrem gestiegen. Die Europäischen Wertpapieraufsichten machen dafür auch Leerverkäufer verantwortlich und verschärfen deshalb die Meldeauflagen.

Segen und Risiko des Booms bei Baufinanzierungen

Der Immobilienhype in Deutschland sorgt auch für einen Boom bei Baufinanzierungen. Das Kreditvolumen der Banken ist auf 1,3 Billionen Euro angewachsen. Für die Branche ist das ein Segen. Bundesbank und BaFin sehen aber auch die Risiken.

Aufsichtsbehörden fordern mehr nachhaltige Anlagen

Die europäischen Aufsichtsbehörden für den Finanzmarkt haben untersucht, wie sich kurzfristig orientiertes Anlageverhalten auswirkt. Das Ergebnis: Mehr nachhaltige Anlagen würden sowohl der Realwirtschaft als auch den Investoren guttun.

Warum die Finanzbranche auf eine Deregulierung hofft

Die zunehmende Regulierung zwingt Unternehmen der Finanzbranche dazu, massiv in Digitalisierung zu investieren. Die Gegenfinanzierung ist jedoch schwierig. Deshalb hoffen Viele, dass der gesetzgeberische Druck irgendwann nachlässt.

Chainberry: Banken auf Schrumpfkurs

Knapp 600.000 Beschäftigte zählte das Bankwesen in Deutschland Ende 2017, das sind rund 25 Prozent weniger als noch im Jahr 2000.