News zu "Banking"

Problematisch ja, Krise – nur vielleicht

Japan hat zahlreiche Regionalbanken, und die haben haufenweise Probleme. Dass daraus eine weltweite Krise fürs Finanzsystem entsteht, ist derzeit nicht ausgeschlossen - aber eben auch nicht besonders wahrscheinlich.

Digitalisierung: Banken stehen auf der Leitung

Banken haben ein Vertriebsproblem: Nur wenige Kreditinstitute nutzen die Möglichkeiten, die ihnen die Technik mittlerweile bietet. Die Lücken sollen mit IT-Kooperationen geschlossen werden.

Mögliche Fusionen: UniCommerz oder CommerzING?

Für Alex Pelteshki, CoManager des Kames Strategic Global Bond Fonds, ist klar, dass es nach den gescheiterten Fusionsbestrebungen zwischen der Commerzbank und der Deutschen Bank für die Commerzbank eine radikale Lösung braucht.

Neue Anbieter mischen den Finanzdienstleistungsmarkt auf

Traditionelle Banken und Sparkassen tuen sich schwer mit neuen Playern mitzuziehen. Sie müssen nicht nur technisch aufholen, sondern auch im Außenauftritt neue Argumente und Lösungen finden, um Kunden zu gewinnen.

Retailbanking wird zum Verlustgeschäft

Deutsche Banken haben bald kaum noch eine Chance, ihr Privatkundengeschäft profitabel zu betreiben. Die Gründe: niedrige Zinsen und zunehmende Regulierung. Das zeigt die aktuelle Studie.

Geld: Change is in the Air

Die Zahl der Deutschen, die Smartphone-Zahlungen präferieren wächst. Großer Hemmschuh sind Unkenntnis und unbegründete Sorgen um die Sicherheit.

Bankensterben geht weiter

Der deutsche Bankenmarkt setzt seinen Schrumpfkurs fort. Auf die Herausforderungen von Digitalisierung und Wettbewerb reagieren die Banken mit Konsolidierung und Schrumpfungen.

Riskanter Fehler bei der Kapitalanlage

Wohlhabende deutsche Privatkunden setzen auf Aktien und vertrauen ihren Beratern. Obwohl wenig begeistert, wollen die Wenigsten auf persönliche Beratung verzichten, zeigt eine aktuelle Studie

Banking: Der widersprüchliche Kunde

Junge deutsche Bankkunden legen immer noch Wert auf kostengünstige Angebote. Die Mehrheit hinkt ihren eigenen Ansprüchen an die Bank allerdings hinterher.

Eu will gläserne Bankkunden

Die neue EU-Geldwäscherichtlinie durchdringt den gesamten Zahlungsverkehr. Sie schiesst dabei über ihr eigentliches Ziel, die Kriminalitätsbekämpfung, weit hinaus.