News zu "Beratung"

Das Coronavirus-Tagebuch: Claus Walter, Vermögensverwalter

FundResearch dokumentiert den derzeit nicht alltäglichen Alltag von Finanzprofis. Heute: Claus Walter. Der Geschäftsführer der Freiburger Vermögensmanagement GmbH stellt fest, wie schwer es für ihn und seine Kollegen ist, sich im Büro gegenseitig auszuweichen.

Das Coronavirus-Tagebuch: Tilman Rüthers, Honorarberater

FundResearch dokumentiert den derzeit nicht alltäglichen Alltag von Finanzprofis. Heute: Tilman Rüthers. Der Anlageberater mit 34f-Lizenz berät fast ausschließlich auf Honorarbasis und fährt auch in Krisenzeiten gut damit.

Das Coronavirus-Tagebuch: Hauke Petersen, Vermittler

Viele Finanzprofis arbeiten derzeit von zu Hause aus. FundResearch dokumentiert deren nicht alltäglichen Alltag. Heute: Hauke Petersen, der normalerweise zwischen Hannover und Lissabon pendelt und im Januar von Peking nach Moskau gereist ist.

34f-Gesetz beschlossen: Die BaFin übernimmt die Aufsicht

34f-Vermittler werden bald von der BaFin beaufsichtigt. Das hat die Bundesregierung gestern beschlossen. Branchenvertreter sparen nicht mit Kritik. Und auch in der Koalition sind nicht alle mit dem Vorstoß zufrieden.

Messe-Absagen wegen Coronavirus: Wer zahlt fürs Storno?

Die Münchner Immobilienmesse wurde bereits verschoben, weitere Veranstaltungen sind in der Diskussion. Die Frage ist: Wer kommt für die Kosten auf? Wie kann man Hotel und Reiseticket problemlos stornieren? Und bleiben die Aussteller auf ihren Kosten sitzen?

Entscheidungshilfe: Thesaurierende oder ausschüttende Fonds?

Wenn Anleger sich von ihren Finanzberatern Fonds empfehlen lassen, haben sie oft die Wahl zwischen thesaurierenden und ausschüttenden Varianten. Es gibt für Berater oft sehr gute Gründe, die eine oder andere Variante zu empfehlen.