News zu "Beratung"

ESG-Initiative der EU: Die Ziele sind hoch ambitioniert.

Die Treibhausgas-Emissionen in Europa sollen nach dem Willen der EU deutlich gesenkt werden - das ist mit erheblichen Kosten verbunden. Um die Finanzlücke zu schließen, will die EU die Finanzindustrie in die Pflicht nehmen.

Finanzplaner kritisieren Ex-post-Kostentransparenz

Seit Jahresanfang muss Kunden nachträglich offengelegt werden, was ihr Finanzprodukt tatsächlich gekostet hat. Der Verband der Finanzplaner warnt, dass die Regelung zu Fehlallokationen führen kann.

Diese Argumente für die Altersvorsorge sollten Berater kennen

Fünfzig Prozent der Deutschen sorgen fürs Alter vor. Das sind eschreckend wenige. Das heißt auch: Jeder zweite Deutsche hat sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt. Mit welchen Argeumenten Berater den Rest überzeugen können.

Ein Trio, das Fondsboutiquen erfolgreicher machen will

Viele Fondsboutiquen werden von privaten und institutionellen Anlegern zu wenig wahrgenommen. Drei ehemalige Angestellte des Berenberg Vermögensverwalter Office haben sich selbständig gemacht, um das zu ändern.

Finanzplaner: Schlechte Erfahrungen mit MiFID II

Das Finanzministerium hatte die Finanzindustrie aufgerufen aufgerufen, Erfahrungen mit MiFID II zu schildern. Der FPSB zieht daraufhin eine bittere Zwischenbilanz: MiFID II bedeute für Berater vor allem mehr Aufwand und höhere Kosten.

Was Berater bei Pflegeheimen beachten müssen

Das Geschäft mit Pflegeheimen boomt. Anleger aus dem In- und Ausland reissen sich um diese Immobilien. Die Fonds, Anlagegesellschaften, Versicherungen und Versorgungswerke erhoffen sich bessere Erträge als bei Bürohäusern, Wohnungen und Supermärkten.

Rätseln um die Details der FinVermV

Die Verabschiedung der Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung, kurz FinVermV, sorgt weiterhin für ungute Stimmung in der Finanzbranche. Zwei Gründe sind dafür vor allem verantwortlich: der Zeitplan und die Ausgestaltung.