News zu "Brexit"

Boris Johnson oder Jeremy Hunt: Was die Wahl für Anleger bedeutet

Die britischen Torys entscheiden bald darüber, ob Boris Johnson oder Jeremy Hunt neuer Premierminister von Großbritannien wird. Bereits die Wahl der Kandidaten ist ein Signal in Richtung "hard brexit". Gewinnt Hardliner Johnson, könnte ein ungeregelter Austritt nicht mehr zu verhindern sein.

Service-KVGs: Das Geschäft mit der Brexit-Angst

Der Brexit naht. Britische Immobilienfonds-Manager nutzen jetzt noch die Möglichkeit, um mit Hilfe deutscher oder Luxemburger Service-KVGs in den Genuss des EU-Passporting-Privilegs zu kommen.

Der Brexit geht in die Verlängerung

Das Brexit-Spiel entwickelt sich immer mehr zu einem Desater, da Spielführerin Theresa May stur an ihrer Kick-and-Rush-Taktik festhält und damit immer wieder an der gegnerischen Abwehr hängenbleibt.

Zwei Brexit-Szenarien und ihr Einfluss auf die Märkte

Eine dritte Abstimmung über den Austritt aus der EU scheint in London vom Tisch zu sein. Ein Aufschub scheint am wahrscheinlichsten, trotzdem besteht noch immer das Risiko eines ungeregelten Brexits.

Fondsbranche kehrt London den Rücken

Die Finanzbranche mag nicht warten, ob sich das Parlament in London nun für oder gegen einen geregelten oder ungeregelten Austritt aus der EU entscheidet. Die Entscheidung, Großbritannien zu verlassen und sich auf dem Kontinent eine neue Basis für das Geschäft mit den restlichen Staaten der europäischen Gemeinschaft einzurichten, ist längst gefallen.

Die datenschutzrechtlichen Herausforderungen des Brexit

Die Datenschutzverordnung DSGVO könnte im Falle eines ungeregelten Brexit zum Problemfall werden. Unternehmen sollten sich bereits jetzt auf bevorstehende Probleme vorbereiten, denn es gibt keine Übergangsregelung.

Was Fondsanleger zum Brexit wissen sollten

Großbritanniens Mitgliedschaft in der EU neigt sich ihrem Ende entgegen - ohne, bestehenden Vertrag. Ändert sich daran nichts, wird der Brexit Folgen für Fondssparer haben.