News zu "Devisen"

2018 – ein finaler Blick zurück

2018 war ein schwieriges Jahr für Anleger. Nachstehend fassen Experten von Schroders die Entwicklungen und ihre grundlegenden Faktoren zusammen.

Wie sich Währungsbewegungen auf ETP-Erträge auswirken

Christopher Gannatti, Head of Research Europe von WisdomTree, erklärt die Funktionsweise von Währungen bei ETPs und beleuchtet, welchen Einfluss Währungsschwankungen auf die ETP-Erträge haben können.

Aufwärtspotenzial trotz fortgeschrittenem Konjunkturzyklus

Craig Burell, Analyst für Macro Strategien bei Loomis Sayles sieht trotz fortgeschrittenen Konjunkturzyklus in den USA noch erhebliches Expansionspotenzial und gibt einen Ausblick für das vierte Quartal 2018.

Emerging Markets im Sog der Türkei

Die Abwertung der türkischen Lira zieht auch die Währungen aus anderen Schwellenländern mit. Der russische Rubel und der Rand aus Südafrika verlieren massiv an Wert.

Zölle und Wechselkurse in den USA

Vom amerikanischen Präsidenten Trump kommen immer neue Ideen. Könnte es sein, dass er irgendwann auch den Devisenmarkt entdeckt?

Das Ende der Euro-Rally kommt

Der Euro schnitt 2017 von allen G10-Währungen am besten ab. Obwohl das Momentum, das ein Dreijahreshoch erreicht hat, den Euro begünstigt, wirkt die Bewertung überzogen. Kann die Rally also noch lange anhalten?