News zu "Fondsauswahl"

Was Fondsanleger zum Brexit wissen sollten

Großbritanniens Mitgliedschaft in der EU neigt sich ihrem Ende entgegen - ohne, bestehenden Vertrag. Ändert sich daran nichts, wird der Brexit Folgen für Fondssparer haben.

Auf einen Blick: Die wichtigsten Fondskosten

MiFID II sollte bei Fonds für Kostentransparenz sorgen. Dennoch wird die Kostenrechnung nicht leichter, denn zu den bekannten Kennzahlen wie TER oder Performance-Fee kommen neue Begriffe wie Ongoing Cost hinzu. Hier ein Überblick.

Die besten nachhaltigen ETFs

Nachhaltiges Investieren wird immer beliebter und demnächst auch von der EU gefördert. ETFs auf Nachhaltigkeits-Indizes bieten eine preiswerte Möglichkeit, auf den Zug aufzuspringen.

Comeback der Goldminenfonds

2018 schien zunächst ein weiteres schlechtes Jahr für Gold zu werden. Doch im August hat der Trend gedreht. Goldminenfonds sind seitdem doppelt so schnell im Wert gestiegen wie der Goldpreis.

Wie Finanzberater beim Service punkten können

Dank MiFID II sind Fondskosten für Anleger transparenter geworden. Finanzberatern bietet sich nun die Chance beim Kundenservice zu punkten, indem sie diese Kosten genau aufzuschlüsseln und beim so Sparen helfen.

Anleger trennen sich von Rentenfonds

Investoren haben im ersten Halbjahr 2018 in einem bisher nicht gekannten Ausmaß aktiv gemanagte Rentenfonds verkauft. Indexfonds werden beliebter.

Transparente Daten und Fakten aus den Alpen

Mountain-View Data: Was in einer Garage begann, hat sich zum führenden Fonds- und Finanzdaten-Provider in der D-A-CH-Region für institutionelle Investoren gemausert. Das macht die Datenspezialisten aus Österreich so besonders.