News zu "Fondsbranche"

Fondsmanager erwarten Stagnation

Die Stimmung in der Fondsbranche ist aktuell bärisch – auch wenn sich die Laune etwas aufhellt. Viele Fondsmanager erwarten eine Stagnation der Konjunktur und setzen deshalb zukünftig eher auf Cash-Positionen.

Anleger flüchten aus britischen Fonds

In den vergangenen acht Wochen sind mehr als zwei Milliarden US$ aus Investmentfonds abgezogen worden, die in britische Unternehmen investieren. In Summe mussten Aktienfonds mit Schwerpunkt UK seit dem Brexit-Votum 23 Milliarden US$ zurückzahlen.

Europäische Fondslandschaft wächst weiter

Auch wenn 2018 für die Märkte in einem miesen 4. Quartal endete, konnten die Fondspromoter ihr Wachstum weiter fortsetzen. Vor allem etablierte Anbieter bauten ihren Marktanteil weiter aus.

Wie Fonds auch in No-Deal-Land verkauft werden können

Die Finanzbranche muss sich auf einen ungeordneten Brexit einstellen und Maßnahmen ergreifen. Die zentrale Frage: Ob und wie können ab Anfang April Fonds in Großbritannien vertrieben werden, wenn es keine vertraglichen Regelungen zwischen der EU und Großbritannien dafür gibt?

Geldmarktfonds ist größter Fonds in Europa

Im Ranking der größten Fonds in Europa liegen zwei Geldmarktfonds unter den ersten drei. Erst auf Platz fünf findet sich ein Fonds, der in europäische Aktien investiert.

Geschlossene Fonds wieder im Aufwind

Das Emissionsvolumen bei geschlossenen Publikums-AIF legte im vergangenen Jahr um mehr als 50 Prozent zu. Dafür sind vor allem zwei große Immobilienfonds verantwortlich.

Vanguard-Gründer Bogle stirbt mit 89

Der Gründer der Vanguard Group, John C. Bogle, ist am Mittwoch seinem Krebsleiden erlegen. Der legendäre Erfinder der Index-Fonds wurde 89 Jahre alt.