News zu "Konjunktur"

EdR AM: Deutschlands Wettbewerbsvorteil wird sich verstärken

Nach den massiven Einbrüchen im März legten risikobehaftete Wertpapiere im April wieder zu. Treiber dieser Entwicklung waren die konzertierten Unterstützungsmaßnahmen sowohl von Seiten der Geld- als auch der Fiskalpolitik.

Morgan Stanley: Auf der Suche nach Widerstandsfähigkeit

Wir befinden uns in Ausnahmezeiten. Regierungen haben mit einer Mischung aus sozialer Kontaktsperre und Abriegelungsmaßnahmen ihre Volkswirtschaften bewusst und verständlicherweise in eine schwere Rezession oder, wie der australische Premierminister es nannte, in einen „wirtschaftlichen Winterschlaf“ versetzt.

Warum der Staat nicht alle Probleme lösen kann

FundResearch blickt auf die letzte Woche zurück und gibt einen Ausblick auf künftige Ereignisse. Im Fokus diesmal: die unselige Diskussion um mehr oder weniger Lockerungen in der Corona-Krise.

WisdomTree: Chancen für Eurobonds in der Corona-Krise?

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Covid-19 bedingten Lockdown auf die verschiedenen europäischen Volkswirtschaften treten immer deutlicher zutage. So stiegen die Finanzierungskosten für schwer betroffene Länder wie Italien und Spanien stark an.

Ostrum AM: Aktienmärkte preisen rasche Erholung ein – Rückfall unvermeidlich

Wenn sich eine V-förmige Erholung der Konjunktur als unrealistisch erweisen wird, hält Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management, einen Rückfall an den Aktienmärkten für unvermeidlich. In seinem „Strategy Weekly“ nennt er ein KGV von 21 für den S&P 500 „nicht zu rechtfertigen“.