News zu "Megatrends"

ESG-Kriterien gewinnen bei Anleihen an Bedeutung

Das Thema Nachhaltigkeit spielte im Anleihenmarkt in den vergangenen Jahren keine große Rolle. Doch das ändert sich gerade. Für Bond-Investoren wird das Thema immer wichtiger.

Disruptive Kräfte: Innovation in der Automobilbranche

Das Janus Henderson Global Technology Team diskutiert nach dem Besuch der Consumer Electronics Show in Las Vegas über die neuesten technologischen Trends, die den Automobilsektor von Grund auf verändern dürften.

Echiquier World Equity Growth setzt auf Megatrends

David Ross, Co-Manager des Megatrend-Aktienfonds Echiquier World Equity Growth aus dem Hause LFDE gibt einen Ausblick auf das Anlagejahr 2019 und einen Einblick in die Investmentphilosophie des französischen Vermögensverwalters.

Green Bonds oder: Warum 2019 ein „grünes“ Jahr wird

Seit Auflegung des ersten Green Bonds im Jahr 2007 ist der Markt für grüne Anleihen massiv gewachsen: Die Zahl der Neuemissionen hat sich seit 2015 jedes Jahr verdoppelt. Anfang 2018 ging diese Dynamik jedoch verloren.

Die besten nachhaltigen ETFs

Nachhaltiges Investieren wird immer beliebter und demnächst auch von der EU gefördert. ETFs auf Nachhaltigkeits-Indizes bieten eine preiswerte Möglichkeit, auf den Zug aufzuspringen.

Verbreitung von Elektrofahrzeugen wird sich beschleunigen

Wie sich die Industrie für Elektrofahrzeuge wichtige Megatrends zunutze macht und das Problem steigender globaler Kohlendioxidemissionen zum Aufstief der Elektrofahrzeuge führt, erläutert. Aneeka Gupta, Associate Director bei WisdomTree

Die stillen Stars der Industrie 4.0

Im Schatten von Google, Amazon und Apple operieren Unternehmen, die zu den Gewinnern der technologiegetriebenen Umwälzungen gehören, die der Begriff Industrie 4.0 zusammenfasst. Darunter sind viele familiengeführte Unternehmen.

Wie Anleger ihr Portfolio mit Batterietechnik stärken

Der gefährliche Anstieg der CO2-Emissionen in Verbindung mit der größeren Energieeffizienz der Batterietechnik treibt die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen weltweit voran. Damit verbunden wird der Bedarf an Metallen wie Nickel, Lithium, Kobalt, Kupfer und Aluminium steigen.