News zu "Regulierung"

Nachhaltigkeit: BVI übt Kritik an EU-Taxonomie

Die Europäische Kommission hat nun erklärt, wie ihrer Meinung nach nachhaltige Investments aussehen sollen. Der deutsche Fondsverband BVI hat sich den Bericht der EU-Experten angesehen und fordert Nachbesserungen.

Was Anleger über nachhaltige Investments wissen

Fondsanbieter emittieren zunehmend Produkte, die laut Prospekt ökologisch, sozial, ethisch, grün, klimafreundlich und verantwortungsvoll investieren. Damit überfordern sie viele Anleger.

PEPP: Auf EU-weite Alterssicherung geeinnigt

Die EU ist einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer europaweit einheitlichen Altersvorsorge gegangen. Dazu soll die gesetzliche und die betriebliche Altersvorsorge um ein dritte Säule ergänzt werden.

Service-KVGs: Das Geschäft mit der Brexit-Angst

Der Brexit naht. Britische Immobilienfonds-Manager nutzen jetzt noch die Möglichkeit, um mit Hilfe deutscher oder Luxemburger Service-KVGs in den Genuss des EU-Passporting-Privilegs zu kommen.

Ist die Riester-Rente noch zu retten?

Die Riester-Rente hat weder in der Finanzindustrie noch in der Bevölkerung eine große Akzeptanz. Anstatt das Instrument abzuschaffen, versucht die Branche, Reformen anzustoßen.

ESG-Initiative der EU: Die Ziele sind hoch ambitioniert.

Die Treibhausgas-Emissionen in Europa sollen nach dem Willen der EU deutlich gesenkt werden - das ist mit erheblichen Kosten verbunden. Um die Finanzlücke zu schließen, will die EU die Finanzindustrie in die Pflicht nehmen.