News zu "Regulierung"

Corona-Krise: Gegen alle Regeln

FundResearch blickt auf die vergangene Woche zurück. Im Fokus diesmal: Wie der Staat in nur wenigen Tagen alle Regeln über den Haufen wirft, um die heimische Wirtschaft zu retten.

Das Coronavirus-Tagebuch: Tilman Rüthers, Honorarberater

FundResearch dokumentiert den derzeit nicht alltäglichen Alltag von Finanzprofis. Heute: Tilman Rüthers. Der Anlageberater mit 34f-Lizenz berät fast ausschließlich auf Honorarbasis und fährt auch in Krisenzeiten gut damit.

Die Aufsicht schärft ihren Blick auf Leerverkäufe

Die Volatilität an den Aktienmärkten ist extrem gestiegen. Die Europäischen Wertpapieraufsichten machen dafür auch Leerverkäufer verantwortlich und verschärfen deshalb die Meldeauflagen.

34f-Gesetz beschlossen: Die BaFin übernimmt die Aufsicht

34f-Vermittler werden bald von der BaFin beaufsichtigt. Das hat die Bundesregierung gestern beschlossen. Branchenvertreter sparen nicht mit Kritik. Und auch in der Koalition sind nicht alle mit dem Vorstoß zufrieden.

Warum die EU-Regulierung den Green Bond-Markt stärkt

Bei der Emission grüner Anleihen ist Europa ganz weit vorn. Das Thema wird für Emittenten und Investoren umso interessanter, je konkreter die europäischen Standards für das Segment werden.

Grüne Anleihen mit Strafzins

Green Bonds sind en vogue. Der Markt boomt. Das Problem dabei: Auch wenn die Emittenten ihr „grünes“ Ziel verfehlen, ändert das nichts an der Bewertung der Bonds. Eine neue Art von Anleihe weist einen Ausweg aus diesem Dilemma.

Aufseher schlagen Alarm – Unerkannte Liquiditätsrisiken in Investmentfonds?

UCITS-Fonds sind verpflichtet, gesetzliche Vorgaben hinsichtlich der Liquidität ihrer Assets zu erfüllen. Die europäische Finanzmarktaufsicht ESMA will jetzt genau prüfen lassen, ob die Fondsmanager die geforderte Liquidität in ihren Portfolios auch tatsächlich gewährleisten.