News zu "Sachwertfonds"

Warum Helene Fischer keinen Fonds managt

Spätestens, seit Manfred Krug für die „Volksaktie“ Deutsche Telekom und Johannes B. Kerner für die Aktien von Air Berlin geworben haben, weiß man: Promis haben keine Ahnung von der Börse. Trotzdem trauen sich manche Prominente sogar zu, Fonds zu managen. Mit mäßigem Erfolg.

Geschlossene Flugzeug-Fonds: A380 unter Druck

Zu breit, zu schwer, zu teuer: Die Fluggesellschaft Qantas hat ihre Order für acht Airbus A380 storniert. Singapore Airlines und Air France wollen ihre geleasten A380 nach Ablauf der Vertragsdauer zurückzugeben. Asset Manager von geschlossenen A380-Fonds geraten unter Druck.

Geschlossene Fonds wieder im Aufwind

Das Emissionsvolumen bei geschlossenen Publikums-AIF legte im vergangenen Jahr um mehr als 50 Prozent zu. Dafür sind vor allem zwei große Immobilienfonds verantwortlich.

Deutsche Büroimmobilien sind gefragt

Mit dem Verkauf von Büros, Läden, Hotels und Lager-Immobilien wurde im vergangenen Jahr in Deutschland so viel Umsatz erzielt wie noch nie zuvor. Besonders beliebt sind Büroimmobilien.

Flugzeugfonds stürzen ab

Vor kurzem noch galten Flugzeugfonds als sicheres Investment. Anscheinend wurden die Risiken aber gewaltig unterschätzt. Vor allem die A380-Fonds kommen jetzt offenbar in Schwierigkeiten.

AIF: Die Anzahl der Emissionen sinkt, das Volumen steigt

In der ersten Jahreshälfte 2018 wurden drei Alternative Investmentfonds weniger zum Vertrieb zugelassen als im Vorjahreszeitraum. Doch die Emittenten sammelten 80 Prozent mehr Kapital ein. Verantwortlich dafür ist vor allem ein Anbieter.