News zu "Studie"

Performance-Vergleich: Aktienfonds machen das Rennen

Über fast alle Betrachtungs-Zeiträume hinweg haben sich Aktienfonds in den vergangenen Jahren besser entwickelt als Renten-, Misch- oder Geldanlagefonds. Mehr Volatilität wird eben mit mehr Rendite belohnt.

Asset Manager fürchten Überregulierung

Die Herausforderungen sind für Asset Manager in den vergangenen Jahren nicht geringer geworden. Eine Umfrage zeigt, vor welchen Aufgaben sie aktuell den größten Respekt haben.

Ist die Riester-Rente noch zu retten?

Die Riester-Rente hat weder in der Finanzindustrie noch in der Bevölkerung eine große Akzeptanz. Anstatt das Instrument abzuschaffen, versucht die Branche, Reformen anzustoßen.

Die stärksten Börsentrends im Überblick

Wie zerronnen, so gewonnen: Das erste Quartal 2019 ist für die Fondsbranche ein Spiegelbild des vierten Quartals 2018. Während das Jahresende ein Trauerspiel war, kehrt 2019 das Lächeln in die Mienen der Manager zurück.

Drei Schwierigkeiten für grüne Anleihen

Das Börsensegment für grüne Anleihen ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Doch beim Blick auf die dort gelisteten Anleihen fallen drei Dinge auf.

Nachfrage bei Büroimmobilien ungebrochen

Das Transaktionsvolumen im deutschen Immobilien-Investmentmarkt ist im ersten Quartal 2019 gesunken. Das liegt jedoch nicht an mangelndem Interesse, sondern an fehlenden Angeboten.

Das erwarten Anleger von Asset Managern

Die Mehrheit institutioneller Investoren glaubt zwar, dass aktive Manager am besten in der Lage sind, Anlagechancen zu nutzen. Doch nur wenige sind davon überzeugt, dass die Manager die Kosten wert sind.

Kreditfonds boomen

Private Kreditfonds gewinnen immer mehr an Bedeutung. Besonders bei der Finanzierung von Übernahmen mittelständischer Firmen steigt die Nachfrage. Wie stark der Markt sich entwickelt, zeigt eine aktuelle Studie.