News zu "Verbraucherschutz"

Rätseln um die Details der FinVermV

Die Verabschiedung der Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung, kurz FinVermV, sorgt weiterhin für ungute Stimmung in der Finanzbranche. Zwei Gründe sind dafür vor allem verantwortlich: der Zeitplan und die Ausgestaltung.

Die nächste DIN Norm für die Finanzberatung

Kaum ist die DIN 77230 für die private Finanzanalyse offiziell verabschiedet worden, wendet sich der Normausschuss der Entwicklung einer neuen DIN Norm im Bereich der Finanzberatung zu: Die „Vermögens- und Risikoanalyse von Privatanlegern“ soll klare Richtlinien schaffen.

Krypto-Token auf dem Weg zur Regulierung

Dort, wo der Handel mit Krypto-Token nicht reguliert ist, sind Anleger beträchtlichen Risiken ausgesetzt. EBA und ESMA wollen daher sogenannte Krypto-Token wie den Bitcoin aber auch Beteiligungs- und andere Token scharf regulieren.

Mehr Unübersichtlichkeit durch die PRIIPs-Verordnung?

Seit Januar müssen Anbieter von verpackten Finanzprodukten und Versicherer vollständig über die Kosten ihrer Produkte informieren. Ab Januar 2020 ist die Fondsbranche dran. Schon jetzt zeigt sich, dass die Regulierer übers Ziel hinausgeschossen sind.

Es hapert bei der Umsetzung der IDD-Vorgaben

Die Versicherungsrichtlinie IDD ist seit Dezember vergangenen Jahres in Kraft. Doch viele Makler machen weiter wie bisher und reagieren kaum auf die Regulierungsvorgaben.

MiFID II: Unabhängiges Research in Gefahr

Die Qualität des angebotenen Aktien-Research wurde durch die Einführung der neuen Finanzmarktrichtlinie MiFID II verändert. Der Konkurrenzdruck führt Research-Anbieter zum Teil auf skurrile Pfade.

EU-Regulierer in der Kritik der BaFin

Der Vorschlag der europäischen Aufsichtsbehörden zur Überarbeitung der PRIIPs-Verordnung wurde von der BaFin abgeleht. Sie setzt sich dafür ein, dass eine umfassende Revision der PRIIPs-Verordnung erfolgt.

Neue ePrivacy-Verordnung birgt Umsatzrisiko

ePrivacy, die kleine Schwester der DSGVO, ist auf der Zielgeraden. Die Verordnung, kurz ePVO, reguliert Werbung und Vertrieb im Internet. Komplette Geschäftsmodelle stehen auf der Kippe.

Finanzanalyse-Norm startet 2019

Die DIN 77230 ist eine Norm für die private Finanzanalyse und geht nun in die Verabschiedung. Eigentlich hätte die Norm hätte schon in diesem Jahr eingeführt werden sollen. Allerdings es gab noch Details zu klären.

IDD: Kein Wissenstest für Vermittler notwendig

Der Wirtschaftsausschuss des Bundestages hat den Entwurf zur Versicherungsvermittlungs-Verordnung (VersVermV) ohne Änderungswünsche durchgewinkt. Wichtigster Punkt: Vermittler müssen sich zwar weiterbilden, ihre Lernerfolge werden aber nicht kontrolliert.