News zu "Wirtschaftswachstum"

Größere Schwankungen bei US-Staatsanleihen möglich

Die Kehrtwende der amerikanischen Zentralbank US Federal Reserve (Fed) nach den schwächeren US-Zahlen hat die Anlegerstimmung erheblich verändert: Laut Rothschild AM erwarten die Märkte statt Zinserhöhungen eine Pause oder gar einen Zinsrückgang von rund 50 Basispunkten bis Ende 2020.

Asset Manager fürchten Überregulierung

Die Herausforderungen sind für Asset Manager in den vergangenen Jahren nicht geringer geworden. Eine Umfrage zeigt, vor welchen Aufgaben sie aktuell den größten Respekt haben.

Olivier de Berranger: „Die Kunst des Sfumato an der Börse“

Wie bei der Maltechnik Sfumato, bei der Gegenstände unscharf und verschwommen dargestellt werden, zeigten sich die Wirtschaftsdaten dieser Woche: Unentwirrbar vermischte günstige und ungünstige Entwicklungen, schreibt Olivier de Berranger, Chief Investment Officer bei LFDE.

Chinas neue Wirtschaft erlebt einen Abschwung

Chinas Wirtschaft erlebt einen Abschwung. zweiten Quartal erreicht wird. Dank dervon der Regierung ergriffenen Maßnahmen erscheint eine Erholung wahrscheinlich.

Steigende Wachstumserwartungen

Zu Wochenanfang wurde der ZEW-Finanzmarktreport für März veröffentlicht. Die Erwartungen für das Witschaftswachstum stiegen erfreulicherweise deutlich an.